Von den Armaturen bis zur Heizung, von der Klimaanlage bis zur Fassadenmalerei. Welche Produkte und welche Steuerzahler können von der Steuererleichterung 2020 profitieren?

Sie haben es in Bonus House 2020 umbenannt: Das am 19. Mai 2020 im Amtsblatt veröffentlichte Relaunch-Dekret Nr. 34 legt die Regeln für den Erhalt eines Steuerabzugs von 110% über einen Zeitraum von 5 Jahren von den Ausgaben für Renovierungsarbeiten fest, die zwischen 1 und 1 durchgeführt wurden Juli 2020 und 31. Dezember 2021.

Wer profitiert davon? Der Superbonus von 110% gilt für alle Energiesparmaßnahmen an ganzen Gebäuden, entweder Eigentumswohnungen oder privaten Gebäuden, jedoch nur, wenn das Einfamilienhaus für das erste Haus bestimmt ist. Arbeiten an Einfamilienhäusern sind nur dann im Bonus enthalten, wenn sie als Erstwohnsitz genutzt werden, für Zweitwohnungen ein Bonus, der nur gilt, wenn sie Teil eines Wohnhauses sind.

CWas bedeutet übertragbares Steuereinkommen? Bevor Sie die Interventionen überprüfen, die die im Relaunch-Dekret vorgesehene Erleichterung nutzen können, sollten Sie bedenken, dass der Steuerabzugsbonus folgendermaßen funktioniert. Der Steuerzahler, dem in den Jahren 2020 und 2021 Kosten für die Wiederherstellung von Gebäuden, die Wiederherstellung von Fassaden, die Verbesserung der Erdbebenbekämpfung und die Energieeffizienz entstehen, kann über einen Zeitraum von 5 Jahren einen Steuerabzug von 110% erhalten.

Oder der Bonus kann in eine Steuergutschrift umgewandelt werden, wobei der Steuerrabatt sofort genutzt wird. Oder es ist wiederum möglich, einen Rabatt auf den Preis zu erhalten, der an den Lieferanten zu zahlen ist, der die Arbeiten ausführt, die dieser in Form einer Steuergutschrift oder mit dem Recht auf Übertragung auf andere Subjekte von den Steuerbehörden zurückgefordert hat. Das Überweisungsverfahren wird definiert und kann auch auf Boni vor dem Relaunch-Dekret 2020 angewendet werden.

kitchen 1940177 1920 1024x683 - Die Interventionen des 2020 Home Bonus

Die Interventionen des Super House Bonus 2020

Es gibt drei Kategorien von Interventionen, die vom 110% -Bonus betroffen sind:

  • Wärmeschicht des Gebäudes mit einer Inzidenz von mehr als 25% der Gesamtfläche. Die verwendeten Isoliermaterialien müssen den Anforderungen des Umweltdekrets vom Oktober 2017 entsprechen. Es ist erforderlich, die Leistung von mindestens zwei Energieklassen zu verbessern, was durch das APE-Energieausweis nachgewiesen werden kann, das vor und nach dem Eingriff von einem qualifizierten Techniker ausgestellt wurde zur Verbesserung.
  • Installation von Heiz- und Kühlsystemen; Installation von Wärmepumpen-, Hybrid- oder Geothermiesystemen; alle mit hohen Energieeffizienzanforderungen.
  • Installation von Hochleistungskesseln für Immobilieneinheiten, die als erstes Zuhause des Steuerzahlers dienen sollen. Für alle Bonuskategorien auch für Zweitwohnungen, jedoch nur, wenn die Arbeiten auch die Eigentumswohnung betreffen.

Super House Bonus 2020 bei 110% und anderen Rabatten

Es besteht die Möglichkeit, eine der drei oben genannten Maßnahmen – ausreichend, um die Erleichterung auf 110% zu bringen – auf andere der Energieeffizienz zu übertragen, die bereits im Standard für 2020 vorgesehen sind, jedoch mit einem geringeren Bonus. Zum Beispiel nutzt die Installation von Sonnenkollektoren oder wärmeisolierenden Fenstern oder Markisen mit zertifizierter Abschirmkapazität und ausgedrückt in Gtot von 0 bis 4, wenn sie zusammen mit mindestens einer der Hauptinterventionen des Relaunch-Dekrets durchgeführt wird, den Superbonus 110 %.

Um nur daran zu erinnern, dass das Haushaltsgesetz 2018 (Gesetz 205/2017), das die Bewertung der Energieeinsparungen ermöglicht, die durch die neuen Bauinterventionen erzielt wurden, die Verpflichtung einführte, der ENEA die Informationen über die durchgeführten Arbeiten zu übermitteln, ohne die dies nicht möglich ist Zugang zu Steuerabzügen.

tray 984042 1920 1024x804 - Die Interventionen des 2020 Home Bonus

Die Produktkategorien des Home Bonus 2020

Die durch das Relaunch-Dekret festgelegten Boni werden zu den bisher geltenden Boni hinzugefügt. In der folgenden Liste und in der zugehörigen Galerie untersuchen wir detailliert die Produktkategorien, die auf die Home-Boni für 2020 zugreifen.

50% Renovierungsbonus für die Wiederherstellung des Gebäudebestands mit einer maximalen Ausgabengrenze von 96.000 Euro. Der Abzug verteilt sich auf 10 Jahre (anstelle der 5, die in den im Relaunch-Dekret vorgesehenen Interventionen vorgesehen sind). Weitere Informationen finden Sie in der Anleitung unter diesem Link.
Möbel- und Gerätebonus (siehe Kapitel unten) von 50% für die Einrichtung renovierter Gebäude.
grüner Bonus, Irpef-Abzug von 36% auf die im Jahr 2020 angefallenen Kosten für folgende Maßnahmen: Landschaftsgestaltung von nicht überdachten Flächen und Bau von Gründächern und Dachgärten. Weitere Informationen finden Sie in der Anleitung unter diesem Link.
50% und 65% Ecobonus für Solarmodule siehe Anleitung unter diesem Link, 65% für Brennwertkessel (siehe Anleitung unter diesem Link).
90% Fassadenbonus für das Streichen oder Sanieren der Fassaden nur bei Eingriffen, die aus thermischer Sicht einflussreich sind oder die den Putz für mehr als 10% der gesamten Dispersionsfläche des Gebäudes beeinflussen. Siehe Anleitung unter diesem Link.
Fensterbonus von 50% bei Austausch von Fenstern einschließlich Fensterrahmen, die die Energieeffizienz des Gebäudes verbessern und die Anforderungen an die Wärmedurchlässigkeit U (W / m2K) erfüllen, die in Tabelle 2 des Ministerialdekrets aufgeführt sind 26. Januar 2010. Siehe den Leitfaden unter diesem Link,
65% Wärmepumpenbonus für den vollständigen oder teilweisen Ersatz von Winterklimaanlagen durch Systeme mit hocheffizienten Wärmepumpen oder geothermischen Systemen mit niedriger Enthalpie. Ersatz herkömmlicher Warmwasserbereiter durch Wärmepumpen-Warmwasserbereiter zur Erzeugung von Warmwasser.
sismabonus wird der Abzug durch die Wiederbelebungsverordnung auf 110% angehoben, sofern sich die Gebäude nicht in der seismischen Zone 4 befinden. Diese seismischen Anpassungsmaßnahmen gewähren das Recht auf einen Abzug von 90% beim Abschluss einer Katastrophenschutzversicherung.

Bonushaus 2020: Möbel und Geräte

Sie können einen IRPEF-Abzug von 50% für das gesamte Jahr 2020 und für Renovierungsarbeiten ab dem 1. Januar 2019 für den Kauf von Möbeln (aber nicht allen) und Großgeräten der Klasse A + (A oder höher für) in Anspruch nehmen Öfen und Waschtrockner), die dazu bestimmt sind, ein Objekt einzurichten, das renoviert, außerordentlich gewartet, restauriert und konservativ restauriert werden muss.

Um davon profitieren zu können, müssen Sie Ihren Wohnsitz in Italien oder im Ausland haben und IRPEF in Italien unterliegen. Wenn die Zahlung per Kreditkarte, Debitkarte oder Banküberweisung erfolgt ist. Der Abzug ist für einen Gesamtbetrag von höchstens 10.000 Euro fällig. Wenn der Aufwand in der Steuererklärung korrekt angegeben ist, bewahren Sie die entsprechenden Unterlagen auf. Nicht alle Möbel können “erleichtert” werden.

Zum Beispiel unter den erleichterten Möbelbetten, Schränken, Kommoden, Bücherschränken, Schreibtischen, Tischen, Stühlen, Nachttischen, Sofas, Sesseln, Sideboards sowie Matratzen und Beleuchtungskörpern, die eine notwendige Vervollständigung der Möbelausstattung darstellen vorbehaltlich der Renovierung.
Der Kauf von Türen, Fußböden (z. B. Parkett), Innenvorhängen sowie anderem Einrichtungszubehör wird jedoch nicht erleichtert.